ParsleyBags

Maßschneiderei für Fahrradtaschen

Monat: Oktober, 2012

PB-Dabei

Ihr wollt nach draußen – einfach mal ziellos herumradeln – und die wichtigsten Dinge wie Geldbeutel, Telefon, Fotoapparat, Notizbuch oder evtl. iPad (passt zufälligerweise hinein) mitnehmen?

Da haben wir doch was… Außen fetzig, grau und schlicht; innen grün. Auffällig und dennoch unauffällig ist unsere neue Tasche. Geradezu dezent schmiegt sie sich am Rücken an. Wir haben diese Umhängetasche seit einigen Wochen immer => D A B E I <= ist sie zu unserem Lieblingsstück geworden.

Je nach Geschmack steht euch der Tragegurt in verschiedenen Farbvarianten zur Auswahl. Wir bieten den Sicherheitsgurt in Orange, Gelb, Altrosa, Hellgrau, Türkis sowie Schwarz an. Da wir die PB-Dabei erst nach Bestellung anfertigen, könnt ihr euch aussuchen ob ihr sie lieber über die linke oder rechte Schulter tragen möchtet.

Die PB-Dabei ist innen einmal unterteilt und standardmäßig mit einem Karabinerhaken ausgestattet.

Plitsch, Plitsch, Platsch….

…wir fahren durch den Matsch.

Der Herbst hat die Hauptstadt erreicht und die ersten Regenstürme haben bereits die Schönwetterfahrer veranlasst, ihre Räder gut im Keller einzulagern. Wir sind jedoch zu jeder Jahreszeit in unserem Element und ziehen auch im Herbst und Winter die Taschenproduktion durch.

Suse fährt täglich mit dem Fahrrad zu unserem Showroom und trotzt somit dem Wetter und großstadtbedingten Verkehrshindernissen. Frei nach dem Motto „es gibt kein schlechtes Wetter, sondern lediglich falsche Bekleidung“, gestaltet sie sich ihre täglichen 20 km so komfortabel wie möglich. Ab sofort immer dabei sind: Regenbekleidung, Wechselklamotten, winddichte Jacken oder Westen und ein sonniges Gemüt. Hierfür hat sie sich eine große Umhängetasche genäht, die während der Fahrt an ihrem Gepäckträger befestigt wird. Wenn sie ausnahmsweise ohne Fahrrad unterwegs ist, wird die Tasche als großvolumige Einkaufstasche eingesetzt. Ein verstellbarer Tragegurt hilft ihr dabei, den Einkauf bequem und trocken nach Hause zu befördern. Die farbenfrohe Suse hat als Taschenstoff LKW-Plane in gelbgrün verwendet, was sie in der viel befahrenen Stadt sichtbarer macht. Farblich passend dazu trägt sie ein Hosenband mit Reflektorstreifen.

Auf ihrem abwechslungsreichen Arbeitsweg-Parcours werden auch direkt die Befestigungsoptionen unserer Taschen auf Fahrtüchtigkeit und Standfestigkeit getestet. Ob es ein hoher Bordstein oder eine Abkürzung über ein paar Treppenstufen sind, grobes Kopfsteinpflaster und schlammige Wege an der Bucht… mit ihren dick bereiftem Fahrrad scheut sie kein Hindernis. Natürlich nur zu Testzwecken!!!